• Vollzeit
  • Berlin

AfD-Bundestagsfraktion

Alternative für Deutschland – Fraktion im Deutschen Bundestag Unser Ziel ist es, Politik in Deutschland wieder bürgernah zu gestalten. Politik muss verständlich sein, politisches Handeln transparent und für die Bürger nachvollziehbar. Unsere Abgeordneten und Mitarbeiter haben eine Fraktion aufgebaut, die Politik und Gesellschaft miteinander verbindet. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungsvorschläge für die Herausforderungen erarbeiten, vor denen unser Land steht. Zusammen mit Ihnen wollen wir die Voraussetzungen dafür schaffen, dass es Deutschland in Zukunft besser geht. Wir können viel bewirken – beginnen wir damit jetzt!

Für die AfD-Bundestagsfraktion in Berlin suchen wir ab sofort einen Referenten (gleich welchen Geschlechts) für den Arbeitskreis Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Ihre Aufgaben:

Als Referent (gleich welchen Geschlechts) für den Arbeitskreis Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung erwartet Sie eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit für die AfD-Bundestagsfraktion.

Der inhaltliche Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt im Bereich der Forschungspolitik und der Technikfolgenabschätzung. Insbesondere werden Sie regelmäßigen Kontakt zum Büro für Technikfolgen-Abschätzung (TAB) beim Deutschen Bundestag halten. Das TAB berät den Bundestag bei forschungs- und technologiepolitischen Fragen und liefert Analysen und Gutachten.

Sie unterstützen den fachpolitischen Sprecher und den zuständigen Arbeitskreis bei ihrer Arbeit, wirken an der Erarbeitung parlamentarischer Initiativen mit und gehen kompetent und engagiert in die inhaltliche Auseinandersetzung mit Positionen und Initiativen anderer Fraktionen.

Dies bedeutet im Einzelnen:

  • Teilnahme an Sitzungen der TAB-Berichterstatter und an vorbereitenden Sitzungen
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung der Arbeitskreis- und Ausschusssitzungen
  • Prüfung der Analysen und Gutachten des Büros für Technikfolgenabschätzung (TAB) auf die Einhaltung wissenschaftlicher Standards und Verwertbarkeit für die inhaltliche Arbeit der Fraktion
  • Beobachtung und Analyse wichtiger wissenschaftlich-technischer Trends und damit zusammenhängender gesellschaftlicher Entwicklungen
  • Erstellung und Auswertung von Umfeldanalysen zur Forschungspolitik und zur Technikfolgenabschätzung
  • Erarbeitung von Anfragen, Stellungnahmen und Positionspapieren

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Gebiet; gern auch abgeschlossenes Hochschulstudium im rechtswissenschaftlichen Bereich mit Nachweis forschungspolitischer Kenntnisse und naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Berufserfahrung
  • Fähigkeit, sich schnell in neue und komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
  • Spaß am Verfassen von wissenschaftlichen Texten
  • Rechercheaffinität
  • Erste Erfahrungen im Bereich von Umfeldanalysen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
  • Selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

Warum Sie die AfD-Bundestagsfraktion begeistern wird:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Persönliche Weiterentwicklung durch Seminare und Workshops
  • Eine Beschäftigung in Vollzeit
  • Gute Verkehrsanbindung in Berlin Mitte
  • Einen außergewöhnlichen Teamgeist und eine offene Arbeitsatmosphäre
  • Tarifliche Vergütung sowie Sonderleistungen

Sie haben Interesse, im Herzen der Demokratie zu arbeiten?

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und einer Anmerkung zu Ihren Gehaltsvorstellungen an:

Alternative für Deutschland – Fraktion im Deutschen Bundestag

Personalabteilung

Platz der Republik 1

11011 Berlin

E-Mail: karriere@afdbundestag.de

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: jpg, gif, png, bmp, pdf, doc, docx, Max. Dateigröße: 10 MB, Max. Dateien: 5.